Bundesministerium Kunst, Kultur, öffentlicher Dienst und Sport

Plattform für Wissensmanagement im öffentlichen Sektor.
Wechseln zu:Navigation, Suche


Art der Organisation Öffentlicher Sektor - national
Expertise #Wissensmanagement.gv.at #Wissensmanagement-Netzwerk
Wirkungsraum Österreich
externer Link https://www.oeffentlicherdienst.gv.at/
Social Media
Kontakt Kontakt
Organisationseinheit
Kontaktperson


Twitter Tweets


Österreichbeitrag der Architekturbiennale Venedig 2025: Agency for Better Living

Staatssekretärin Mayer: „Ein Projekt mit starkem Wien-Bezug“
Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport 2024-02-28 10:30:18
BMKÖS/Mayer: Neues Denkmalschutzgesetz vom Ministerrat beschlossen
Zahlreiche Präzisierungen und Klarstellungen nach Begutachtung; Inkrafttreten mit 1. September
Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport 2024-02-28 08:00:32
74. Berlinale: Staatssekretärin Mayer gratuliert österreichischen Filmkünstler:innen
Mayer: Gratulation an Martin Gschlacht zum Silbernen Bären für „Herausragende künstlerische Leistung“ sowie an alle weiteren österreichischen Preisträger:innen
Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport 2024-02-24 21:06:33
AVISO: BMKÖS/Mayer – Präsentation des österreichischen Beitrags zur Architektur-Biennale 2025
Im Rahmen einer Pressekonferenz am Mittwoch, 28. Februar 2024 um 11 Uhr, stellt Kunst- und Kulturstaatssekretärin Andrea Mayer zusammen mit Jurymitglied Claudia Cavallar den Österreich-Beitrag zur Architektur-Biennale 2025 und dessen Kurator:innen vor.
Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport 2024-02-23 08:42:35
BMKÖS/Mayer: Österreichischer Kinder- und Jugendbuchpreis 2024 vergeben
Kunst- und Kulturstaatssekretärin Mayer: „Guter Einstieg in aufregendes, spannendes und ästhetisch vielseitiges Feld der Gegenwartsliteratur“
Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport 2024-02-16 08:13:35
Kunst- und Kulturstaatssekretärin Andrea Mayer zum Tod von Günter Brus
„Günter Brus gehört zu den künstlerischen Ausnahmeerscheinungen des 20. Jahrhunderts. Er hat den Rahmen gesprengt, jenen der Gesellschaft wie auch den der künstlerischen Darstellung, und damit die Geschichte der Kunst für immer verändert. Mit unbeirrbarer Standhaftigkeit und Ausdauer hat er uns mit seinem visionären Schaffen irritiert, aufgewühlt und bereichert. Wir werden ihn immer in Erinnerung behalten und seine Kunst im Schaffen gegenwärtiger Performancekünstler:innen fortgeschrieben wissen“, so Kunst- und Kulturstaatssekretärin Andrea Mayer.
Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport 2024-02-11 09:09:31
Kunst- und Kulturstaatssekretärin Andrea Mayer zum Tod von Seiji Ozawa
„Der Tod von Seiji Ozawa erfüllt mich mit tiefer Trauer. Sein unvergleichlicher, eindrucksvoller Werdegang zu einem der größten Musiker unserer Zeit machte ihn schon zu Lebzeiten zu einer Legende. Ozawa hat das Wesen von Musik als weltumspannende Sprache über Nationen und Kulturen hinweg als Künstler und Mensch verkörpert. Wer das Glück hatte, einen seiner Auftritte live zu erleben, wurde auf eine emotionale Reise durch Klänge, Schattierungen und Farbnuancen mitgenommen, die man nie wieder vergessen hat. Er war Musik. Er wird sehr fehlen“, so Kunst- und Kulturstaatssekretärin Andrea Mayer.
Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport 2024-02-09 11:16:23
Kunst- und Kulturstaatssekretärin Andrea Mayer zum Tod von Festspielgründer Peter Loidolt
„Peter Loidolt war ein Visionär und hat mit Courage und Konsequenz Reichenau mit seinen Festspielen über Jahrzehnte zu einem Zentrum der heimischen Theaterwelt gemacht. Mit Jahrhundertwendetheater, Schauspiel-Lieblingen und einem außergewöhnlichen Ambiente gelang die Gründung einer Institution, die Jahr für Jahr für große Publikumsresonanz sorgte. Peter Loidolt hat einen kleinen Ort in einen pulsierenden Sommerkulturbetrieb gewandelt und damit die hiesige Kunst- und Kulturlandschaft belebt und bereichert. Dafür wird er uns allen in Erinnerung bleiben. Mein Mitgefühlt gilt seiner Familie, seinen Freund:innen und Weggefährt:innen“, so Kunst-und Kulturstaatssekretärin Andrea Mayer zum Tod von Peter Loidolt.
Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport 2024-02-07 13:37:58
BMKÖS/Mayer: Neuer Besucher:innenrekord bei Bundesmuseen und ÖNB im Jahr 2023
Staatssekretärin Mayer: „Verdienter Lohn für die inspirierende Arbeit der Museen“
Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport 2024-02-02 09:12:52
Staatssekretärin Mayer zum Tod von Achim Benning
„Achim Bennings beachtliche Verdienste um die österreichische Kulturgeschichte und insbesondere um das Burgtheater lassen sich kaum in Worte fassen. Er öffnete das Burgtheater für neue Regisseur:innen und Autor:innen, bot bedeutenden Schriftsteller:innen aus Osteuropa wie auch der DDR eine Bühne, machte Václav Havel zum Hausautor und wurde zum Brückenbauer zur Zeit des ‚Kalten Krieges‘. Er vollbrachte seine Großtaten im Stillen und in Bescheidenheit. Bis zuletzt blieb er ein kritischer wie auch humorvoller und wacher Beobachter künstlerischer und gesellschaftlicher Entwicklungen. Mit diesem einzigartigen Wegbereiter ist eine ganze Epoche der Theatergeschichte eng verknüpft. Sein vielfältiges Wirken wird die Kunstwelt noch lange bereichern. Mein Mitgefühl gilt seiner Familie, seinen Freundinnen und Freunden sowie Wegbegleiterinnen und Wegbegleitern“, so Kunst- und Kulturstaatssekretärin Andrea Mayer.

Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport 2024-01-30 10:05:39